R E C H T S A N W Ä L T E   .   F A C H A N W Ä L T E   .   I N S O L V E N Z V E R W A L T E R   .   N O T A R I N
 


 

 

 

 

4. OSNABRÜCKER INSOLVENZRECHTSTAG

Wann: Freitag, den 26. Oktober 2018 von 09:45 Uhr bis 18:30 Uhr

Wo: Hochschule Osnabrück

Barbarastraße 21, 49076 Osnabrück, SL Gebäude, Räume 8a/b


Veranstalter: Institut für Insolvenzrecht und Sanierung in Weser-Ems und Bremen e.V.

Schirmherrschaft: Prof. Dr. Antonio Miras (Hochschule Osnabrück)

Leitung: RA Christopher Tallen (TALLEN Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB)

Referenten:

Dorothea Basler und Dr. Martin Wigand (consignum Rechtsanwälte Wigand Basler PartGmbB I Köln): Aktuelles zum Tatbestandsmerkmal Zahlungsunfähigkeit bei Insolvenzanfechtung und Geschäftsführerhaftung

Lars-Henning Behrens, LL.M. (avocado rechtsanwälte I Frankfurt a.M.): Umwandlungen von Unternehmen in der Krise

Dr. Dennis Geißler (avocado rechtsanwälte I Frankfurt a.M.): Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung zum Deckungsumfang bei D&O Versicherungen

Gerhard Heilmann (Anwaltskanzlei Gerhard Heilmann): Die unerlaubte Handlung bei der Forderungsprüfung

Sven Hemmerle (WILLMERKÖSTER Rechtsanwälte Insolvenzverwalter Partnerschaft): Aktuelles Insolvenzsteuerrecht

Hans-Joachim Jonas (Bundesagentur für Arbeit): Die Rolle der Bundesagentur für Arbeit in Gläubigerausschüssen

Klaus Lübbers (LÜBBERS SACHVERSTÄNDIGENBÜRO I Meppen): Industrieimmobilien - Sehen. Lesen. Bewerten

Dr. Alexander Naraschewski (Naraschewski Rechtsanwälte und Notare I Wilhlemshaven): Haftung des Steuerberaters in der Krise des Mandanten


mehr erfahren


3. OSNABRÜCKER INSOLVENZRECHTSTAG


Wann: Freitag, den 20. OKTOBER 2017 ab 10:00 Uhr

Ort: Hochschule Osnabrück

Caprivistraße 31a, 49076 Osnabrück, Raum CN 0001


Veranstalter: Institut für Insolvenzrecht und Sanierung in Weser-Ems und Bremen e.V.

Schirmherrschaft: Prof. Dr. Antonio Miras (Hochschule Osnabrück)

Leitung: RA Christopher Tallen (TALLEN Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB)

Referenten: Dorothea Basler (Kanzlei Basler I Köln), Lars-Henning Behrens, LL.M. (avocado rechtsanwälte I Frankfurt a.M.), Dr. Alexander Naraschewski (Naraschewski Rechtsanwälte und Notare I Wilhlemshaven), Caroline Ortmanns (ROLAND ProzessFinanz AG I Köln), Dr. Michael Ott (Göhmann Rechtsanwälte Notare I Frankfurt a.M.), Sven Hemmerle (WILLMERKÖSTER Rechtsanwälte Insolvenzverwalter Partnerschaft)

mehr erfahren


2. OSNABRÜCKER INSOLVENZRECHTSTAG


Thema: EVALUATION DES ESUG 2.0

 Wann: Freitag, den 21. OKTOBER 2016 ab 10:00 Uhr

Ort: Hochschule Osnabrück

Caprivistraße 31a, 49076 Osnabrück, Raum CN 0001


Veranstalter: Institut für Insolvenzrecht und Sanierung in Weser-Ems und Bremen e.V.

Schirmherrschaft: Prof. Dr. Dr. h.c. (Ternopil) Fryderyk Zoll (Universität Osnabrück) und Prof. Dr. Antonio Miras (Hochschule Osnabrück)

Leitung: RAin Maike Tallen (TALLEN Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB)

Referenten: Wilken Beckering (Schindhelm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH), Ottmar Hermann (hww hermann wienberg wilhelm Insolvenzverwalter Partnerschaft), Timo Klees (KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft), Dr. Malte Köster (WILLMERKÖSTER Rechtsanwälte Insolvenzverwalter Partnerschaft), Martin Lambrecht (LAMBRECHT Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB), Rüdiger Wienberg (hww Hermann wienberg wilhelm Insolvenzverwalter Partnerschaft)

mehr erfahren



1. OSNABRÜCKER INSOLVENZRECHTSTAG


Thema: Das neue polnische Insolvenzrecht – eine rechtsvergleichende Betrachtung

Wann: Freitag, den 09. OKTOBER 2015 ab 12:00 Uhr

Ort: Universität Osnabrück

European Legal Studies Institute, Süsterstraße 28, 49074 Osnabrück


Schirmherrschaft: Prof. Dr. Dr. h.c. (Ternopil) Fryderyk Zoll (Universität Osnabrück)

Leitung: RAin Maike Tallen (TALLEN Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB)

Referenten: RA Daniel F. Fritz (hww hermann wienberg wilhelm, Frankfurt am Main), RA Dr. Marc Liebscher, LL.M. (Dr. Späth & Partner Rechtsanwälte mbB, Berlin), RA Dr. Daniel Meppen, LL.M. (ADVOPRIMUM Rechtsanwaltskanzlei, Hamburg), Dr. Marek Porzycki (Jagiellonen-Universität zu Krakau); Dr. Anna Rachwał (Jagiellonen-Universität zu Krakau)


mehr erfahren